Der 6. Auftritt des Zouftchors an der GEWA 2022 in Wädenswil - Zouft Fäldchuchi 39 Wättischwil - Zouftchor

Direkt zum Seiteninhalt

Der 6. Auftritt des Zouftchors an der GEWA 2022 in Wädenswil

GEWA 2022

Der 6. Auftritt des Zouftchors an der GEWA 2022 in Wädenswil
Der Auftritt des Zouftchors war prominent angekündigt worden und nun galt es für die Chorknaben ernst. Cantus Magister und Ehren-Zouftmeischter Cheesy stellte zuerst Director Musicae und dann den Zouftchor der gespannt wartenden Zuschauerschar vor. Zur Einleitung intonierte der Zouftchor die Zoufthymne, weiter ging es mit Bajazzo und dem Kaktus. Die vom EZM komponierte und geschriebene Ode an Wättischwil, «O Du mis Wättischwil» war dann aber das absolute Highlight. Als Zugabe trug der Zouftchor noch Schmidtchen Schleicher vor. Die Zuschauer schunkelten und klatschten mit und waren vom Gesangs-Vortrag der singenden Köche begeistert. Schon nach dem zweiten Tag war klar: Die Zouft Fäldchuchi 39 Wättischwil, hat der GEWA den kulinarischen, aber auch künstlerischen Stempel aufge-setzt. Die Gratulation des GEWA-OK nahm der Zouftmeischter demütig entgegen.



(c) - de Schriiber & Webmeischter - MMXXIII
Zurück zum Seiteninhalt